Impressum  

Die Veränderung der Größe einer Bevölkerung zwischen zwei Zeitpunkten durch Geburten und Sterbefälle sowie Zu- und Abwanderung (Migration), bezeichnet das Bevölkerungswachstum. Dies kann sowohl ein Zuwachs als auch eine Abnahme der Bevölkerung bedeuten. Das Maß des Wachstums der Bevölkerung ist die sogenannte jährliche natürliche Nettozuwachsrate und wird in Prozent angegeben. Jährlich wächst die Erdbevölkerung um circa 80 Millionen Menschen. Das entspricht der Einwohnerzahl Deutschlands. Über sieben Milliarden Menschen leben heute auf unserem Planeten und das Wachstum erfolgt hauptsächlich in den Entwicklungsländern. Das größte Wachstum als weltweit ärmste Region erlebt gegenwärtig Afrika südlich der Sahara. Die Zahl der hier lebenden Menschen beträgt zur Zeit eine Milliarde. Quelle: https://www.globalisierung-fakten.de/

Keywords:

Bevölkerung

Zahlen/Fakten:

Grafik: Diagramm zur Bevölkerungsentwicklung von Wein seit 1961 und Prognose bis 2034

Bildquelle: https://www.wien.gv.at/

Relevante Links:

Bevölkerungswachstum

http://www.globalisierung-fakten.de/

Wachsende Bevölkerung - wachsende Probleme

http://www.dw.com/

Bereiche:

Smart City

Bild-Button zum Bereich Smart City

Öffentlicher Personennahverkehr

Bild-Button zum Bereich Öffentlicher Personennahverkehr

Umwelt

Bild-Button zum Bereich Umwelt

Güterverkehr/Logistik

Bild-Button zum Bereich Güterverkehr/Logistik

Fächerbündel:

Sprachen

Bild-Button zum Bereich Sprachen width=

Naturwissenschaft

Bild-Button zum Bereich Naturwissenschaft

Zum Seitenanfang